SBS Firmengruppe Logos
Blog Aktuelle Urteile, wesentliche Neuigkeiten und Tipps auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts recherchieren und fassen wir zusammen.

Diese wissenswerten Beiträge sind von Fachanwälten und Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet verfasst.
In unserem Rechtsblog veröffentlichen wir diese Beiträge, die gemäß folgender Rechtsgebiete sortiert sind.


Freispruch für OneCoin-Vertrieb durch SBS LEGAL erwirkt!

10.06.2020

► Am 9. Juni 2020 war es soweit! ► zwei unserer Top-Anwälte haben einen Freispruch im OneCoin-Vertriebsverfahren erwirkt!

Mehr erfahren
EuGH: Fast jeder Kreditvertrag widerrufbar!

27.03.2020

EuGH MEGA Urteil - Fast alle Kredite (Immobilien, Finanzierungen und Co.) der letzten Jahre widerrufbar. SBS Legal hilft Ihnen, zigtausende € zurückzuerhalten!

Mehr erfahren

Kauft sich Kylie Jenner Follower? Es drohen rechtliche Konsequenzen!

10.06.2020

Influencer wie Kylie Jenner stehen im Verdacht, Instagram-Follower zu kaufen. Das ist Vertragsbruch von Werbeverträgen! Welche rechtlichen Konsequenzen hat der Betrug?

Mehr erfahren

Fake it to make it - Fake News rechtlich betrachtet

26.05.2020

Nicht selten helfen Fake News unterschiedlichen Einrichtungen und Personen zum Erfolg. Man muss sich aber nicht alles gefallen lassen und darf sich wehren!

Mehr erfahren

SBS goes MEDIA

12.02.2020

SBS Legal betreut seit Jahren Unternehmen und bekannte Persönlichkeiten und schützt deren guten Ruf gegenüber den Medien ebenso wie im Internet.

Mehr erfahren

„Clickbait“ - Auf der Jagd nach den Klicks

04.07.2019

Nutzung eines Bildes als „Clickbait“ bzw. Klickködern ist unzulässig, wenn keinerlei Informationswert mit Blick auf den Abgebildeten vorhanden ist

Mehr erfahren

VG Köln fordert Transparenz über Treffen zwischen BfV und AfD

14.03.2019

Das VG Köln hat dem Antrag eines Journalisten stattgegeben und damit das BfV verpflichtet, Infos über Treffen seines früheren Präsidenten mit AfD-Funktionsträgern transparent zu machen.

Mehr erfahren

Presserechtliche Infoschreiben gelten als präventiver Rechtsschutz

06.02.2019

Als Herausgeberin einer Zeitung, in der u.a. Veröffentlichungen der Boulevardpresse über Prominente zu lesen sind, forderte die Klägerin die Unterlassung der Zusendung presserechtlicher Informationsschreiben. Beteiligt an dem Rechtsstreit auf der Gegenseite waren eine presserechtlich tätige Rechtsanwaltskanzlei und...

Mehr erfahren

Wikipedia-Autoren haben presserechtliche Sorgfaltsmaßstäbe einzuhalten

31.01.2019

Wikipedia haftet als Störer, wenn sich seine Autoren bei Verfassung von Beiträgen nicht an presserechtliche Maßstäbe halten.

Mehr erfahren

Gerichtsbarkeit bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet

12.12.2018

Deutsche Gerichte sind zuständig, wenn die Inhalte in Deutschland abrufbar sind und die Unterlassungsansprüche auf das Hoheitsgebiet der BRD beschränkt sind

Mehr erfahren