SBS Firmengruppe Logos

Blog

Aktuelle Urteile, wesentliche Neuigkeiten und Tipps auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts recherchieren und fassen wir zusammen.

| Datenschutzrecht

EuGH zur Cookie-Nutzung

Laura Novakowski


EuGH: Aktive Einwilligung in die Cookie-Nutzung zwingend erforderlich!

Eine weitere EuGH-Entscheidung zum Thema DSGVO zwingt alle Webseitenbetreiber zum sofortigen Handeln: Auf Webseiten dürfen keine voreingestellten Cookie-Banner eingesetzt werden, bei denen die Cookie-Nutzung von vorneherein aktiviert ist. Vielmehr muss jeder Seitenbesucher die Möglichkeit haben, selbst aktiv einzuwilligen, welche Cookies bei seinem Seitenaufruf gesetzt werden.

Nur mit der Integration eines Cookie-Banners ist es allerdings nicht getan. Der Seitenbesucher muss neben der Möglichkeit, seine Einwilligungen zu erteilen, auch ordnungsgemäß über die Funktionen und Funktionsdauer der Cookies, sowie über die Zugriffsmöglichkeiten Dritter informiert werden. Das Schlagwort hierzu lautet: Consent Management.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verhängung von Bußgeldern durch die Datenschutzbehörden wegen DSGVO-Verletzungen (siehe zuletzt: Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt DSGVO-Bußgeld i.H.v. 14,5 Mio. EUR am 30.10.2019), ist nun Eile geboten!

Bei der Integration eines rechtskonformen Cookie-Banners und der Einbindung eines DSGVO-konformen Consent Managements unterstützen die Datenschutz-Spezialisten von SBS Legal Rechtsanwälte Sie umfassend und sorgen für eine zügige, praktische Umsetzung.

(dazu: EuGH, Urteil v. 01.10.2019, Az. C-673/17.)                                                                      

 

Noch Fragen?

Wenn Sie zu diesem Thema weitergehende Fragen haben, freuen wir uns jederzeit über Ihre Nachricht. Unsere Fachanwälte und Spezialisten beraten Sie gern!


Alternativ erreichen Sie uns auch hier:
Tel.: (+49) 040 7344086 0
E-Mail: mail@sbs-legal.de

Zurück zur Blog-Übersicht