SBS Firmengruppe Logos
Blog Aktuelle Urteile & Neuigkeiten unserer Fachgebiete recherchieren und fassen wir hier zusammen.

Wissenswertes, Urteile und Themen unserer Fachgebiete. Alles in einem in unserem SBS Legal Blog!


Recht auf Vergessenwerden: Muss Google manche Suchergebnisse löschen?

28.07.2020

Wann hat man ein Recht auf Vergessenwerden gemäß DSGVO? Persönlichkeitsrecht und Meinungsfreiheit müssen abgewogen werden. EuGH soll zu Falschmeldungen entscheiden.

Mehr erfahren
Freispruch für OneCoin-Vertrieb durch SBS LEGAL erwirkt!

10.06.2020

► Am 9. Juni 2020 war es soweit! ► zwei unserer Top-Anwälte haben einen Freispruch im OneCoin-Vertriebsverfahren erwirkt!

Mehr erfahren

Haftung für Kundenbewertungen bei Amazon

26.02.2020

Wie verhält es sich mit der Haftung bei Kundenbewertungen auf Amazon? Händler müssen falsche Aussagen nicht löschen, da Produkt und Rezension klar getrennt sind.

Mehr erfahren

Entfernung von Suchergebnissen auf Google

20.02.2020

Das Internet kennt bekanntlich keine Grenzen. Was zu tun ist, wenn insbesondere anonyme Internetseiten rechtsverletzende Äußerungen verbreiten.

Mehr erfahren

SBS goes MEDIA

12.02.2020

SBS Legal betreut seit Jahren Unternehmen und bekannte Persönlichkeiten und schützt deren guten Ruf gegenüber den Medien ebenso wie im Internet.

Mehr erfahren

Hasskommentare im Internet: Teilerfolg für Künast vor dem LG Berlin

24.01.2020

Im Falle der Hasskommentare gegen die Grünen-Politikerin Künast hat nun das Landgericht Berlin auf ihre Beschwerde hin sein ursprüngliches Urteil zum Teil revidiert.

Mehr erfahren

EuGH zur Löschung von sensiblen personenbezogenen Daten

01.10.2019

Das Verbot der Verarbeitung bestimmter Kategorien sensibler personenbezogener Daten gilt auch für die Betreiber von Suchmaschinen, wie z.B. Google, Bing und Co.

Mehr erfahren

EuGH zur weltweiten Löschung in Suchmaschinen

01.10.2019

Das EuGH entschied, dass der Betreiber einer Suchmaschine ist nicht verpflichtet ist, eine Auslistung in allen Versionen seiner Suchmaschine vorzunehmen.

Mehr erfahren

1 Stern Bewertung? Naja…

03.09.2019

OLG Nürnberg lehnt Auskunftsanspruch wegen 1 Stern Bewertung auf Google Maps ab. Bewertung ist eine zulässige Meinungsäußerung. Beleidigung oder üble Nachrede erforderlich.

Mehr erfahren

Meinungsfreiheit vs. Beleidigung: Klare Ansage vom BVerfG

26.07.2019

Bundesverfassungsgericht entscheidet: Die fälschliche Einstufung einer Äußerung als Schmähkritik verletzt das Grundrecht auf Meinungsfreiheit.

Mehr erfahren