Blog

Aktuelle Urteile, wesentliche Neuigkeiten und Tipps auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts recherchieren und fassen wir zusammen.

Aktuelle Urteile, wesentliche Neuigkeiten und Tipps auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts recherchieren und fassen wir zusammen. Diese wissenswerten Beiträge sind von Fachanwälten und Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet verfasst.
In unserem Rechtsblog veröffentlichen wir diese Beiträge, die gemäß folgender Rechtsgebiete sortiert sind.


Hinweispflicht bei gekauften Bewertungen auf amazon.de

15.04.2019

Auf amazon.de dürfen „gekaufte“ Bewertungen nur veröffentlicht werden, wenn zugleich auf die Entgeltlichkeit hingewiesen wird.

Mehr erfahren

Opt-In-Pflicht für Cookie-Einwilligung bei Webseiten

14.04.2019

Aktuell beschäftigt sich der EuGH mit der derzeit praktizierten Cookie-Einwilligung in Deutschland. Es sieht danach aus, dass dieses Bereich vor einer größeren Veränderung steht.

Mehr erfahren

Instagram muss bei Beleidigung eines Nutzers Auskunft geben

12.04.2019

Instagram muss alle relevanten Daten eines anonymen Nutzers mitteilen, wenn über diesen Fake-Account betroffene Personen Opfer von Beleidigungen sind.

Mehr erfahren

Software-Verträge: Werk- oder Dienstvertrag?

12.04.2019

Zunehmend werden Software-Verträge im Privat- und Geschäftsleben abgeschlossen. Sie gewinnen also an Bedeutung und stellen für Verbraucher und Unternehmer eine etablierte Vertragsart dar.

Mehr erfahren

Google Plus ist offline– sind Datenschutzerklärungen jetzt anzupassen?

08.04.2019

Seit 02.04.2019 ist Google Plus (Goolge+) nun abgeschaltet – was haben Unternehmen im Zusammenhang mit den Vorgaben der DSGVO zu beachten?

Mehr erfahren

Die Diskussion um Artikel 13 EU-Richtlinie!

31.03.2019

Eine große Diskussion entfachte im Rahmen der Urheberrechtsreform Artikel 13 der neuen EU-Richtlinie. Aber was genau regelt der Artikel eigentlich und welche Folgen können entstehen?

Mehr erfahren

Checkout-Prozess vieler Online-Shops verstößt gegen geltendes Recht

22.03.2019

Informationspflichten gegenüber Verbrauchern im Online-Handel: Amazon verletzt diese – genauso wie die Mehrheit der zurzeit aktiven Online-Shops!

Mehr erfahren

Vorsicht mit kritisierenden Äußerungen auf sozialen Netzwerken

12.03.2019

Das Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin vom 29.10.2012, Az.: 80 K 23.12 OL macht deutlich, dass das Bloßstellen auf sozialen Plattformen rechtliche Konsequenzen zur Folge hat.

Mehr erfahren
Kontaktieren Sie uns per Mail. Kontaktieren Sie uns per Telefon. Kontaktieren Sie uns per Mail.