SBS Firmengruppe Logos
SBS | Fachgebiete Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Wir schaffen mit Begeisterung Freude an der Arbeit in Unternehmen.

Ein Schwerpunkt der Kanzlei SBS Legal ist das Rechtsgebiet Arbeitsrecht. Unsere spezialisierten Rechtsanwälte beraten aufgrund jahrelanger Erfahrungen fachkundig und kompetent und setzen die Interessen der Mandanten gerichtlich sowie außergerichtlich durch.

Das Arbeitsrecht betrifft Einzelunternehmen, kleine- und mittelständische Unternehmen sowie Konzerne. Zudem hat beinahe jeder in seiner beruflichen Laufbahn Kontakt mit diesem Rechtsgebiet. Neben den rechtlichen Anforderungen berücksichtigen die Rechtsanwälte von SBS Legal auch die Emotionen der Mandanten, die insbesondere im Arbeitsrecht eine entscheidende Rolle spielen können. Nicht selten ist die Existenzgrundlage gefährdet, wie zum Beispiel im Falle einer Kündigung, die zum Kündigungsschutzprozess führen kann.



Der Grundgedanke des Arbeitsrechts ist die Herstellung der sozialen Gerechtigkeit bei freiheitsrechtlicher Gestaltung der Arbeitsbedingungen. Es ist die Aufgabe der Rechtsordnung, den Gedanken der Freiheit und der Gleichheit zu regeln. Dennoch können im Arbeitsrecht verschiedene Konflikte auf sämtlichen Ebenen entstehen.

Das Arbeitsrecht ist ein umfangreiches Rechtsgebiet. Allein die Gestaltung eines Arbeitsvertrages bedarf einen auf das Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwalt, da die Anforderungen und Umstände der unterschiedlichen Beschäftigungsverhältnisse zu weitreichend sind und sich Fehler ohne professionelle Begleitung kaum noch vermeiden lassen. Dazu gehören zum Beispiel folgende Arbeitsverträge:

  • Geschäftsführervertrag
  • Arbeitsvertrag für Selbstständige
  • Arbeitnehmererfindungsvertrag (Arbeitnehmererfindungsgesetz, ArbnErfG)
  • Arbeitnehmervertrag

Das große SBS Arbeitsrecht-Lexikon

> Überblick zum Arbeitsrecht


Bei arbeitsrechtlichen Konflikten kann auch die Wirtschaftsmediation als außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren eine erfolgsversprechende Alternative zu einem Gerichtsprozess sein. 80 Prozent aller arbeitsrechtlichen Gerichtsverfahren enden in einem Vergleich. Dies muss nicht sein. Die Mediation kann gegenüber einem Gerichtsverfahren die kosten- und zeiteffizientere Alternative sein und dabei nachhaltigere Ergebnisse bringen.

Unsere Expertise

Insbesondere folgende Themen umfassen unsere kompetente und professionelle Rechtsberatung:

  • Beratung und Begleitung durch das gesamten Kündigungsverfahren und den Kündigungsschutzprozess
  • Kündigungsschutz
  • Auskunftsrecht
  • Zeugnis.
  • Die ordentliche Kündigung und die außerordentliche Kündigung.
  • Kündigungsgründe sind die personenbedingte Kündigung, die verhaltensbedingte Kündigung und die betriebsbedingte Kündigung.
  • Die Verdachtskündigung.
  • Massenentlassung.
  • Gestaltung und Prüfung des Arbeitsvertrages.
  • Der befristete Arbeitsvertrag, Klage gegen eine Befristung (Befristungskontrollklage, Entfristungsklage).
  • Betriebsübergang.
  • Urlaub, Urlaubsanspruch.
  • Diskriminierung und Diskriminierungsverbot.
  • Elternzeit, Elterngeld und Mutterschutz.
  • Die Haftung des Arbeitgebers und die Haftung des Arbeitnehmers.
  • Datenschutz im Betrieb.
  • Social Media & Arbeitsrecht.
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
  • Beratung zur Wirtschaftsmediation und deren Durchführung.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne auch telefonisch zur Verfügung.

SBS Direkt - Kontaktformular

Wünschen Sie die Rechtsberatung von dem erfahrenen Team aus Fachanwälten und Spezialisten der SBS LEGAL?

telefonisch unter (+49) 040 / 7344086-0 oder
per E-Mail unter mail@sbs-legal.de oder
per unten angebotenem SBS Direktkontakt.

Der Erstkontakt zu SBS LEGAL ist immer kostenlos.

Aktuelle Blockbeiträge zum Thema Arbeitsrecht

Haben Sie Interesse an Neuigkeiten aus dem Gebiet, dann stöbern Sie gerne hier in unseren Blogartikeln.


Mit dem Rad zur Arbeit

24.01.2022

Arbeitgeber können ihren Angestellten E-Bikes und herkömmliche Räder als Dienstfahrrad überlassen. Dabei sprechen nicht nur Steuervorteile für ein Firmenrad.

Mehr erfahren
So ein Zufall! - Wenn die Kündigung krank macht...

20.12.2021

Das Bundesarbeitsgericht entschied nun, dass Arbeitnehmer ihre Erkrankung nachweisen müssen, wenn die Bescheinigung bis zum Ende der Kündigungsfrist geht.

Mehr erfahren
BAG: Kürzung des Urlaubsanspruchs durch Kurzarbeit rechtens

07.12.2021

Das Bundesarbeitsgericht entschied: Arbeitnehmern, die in Kurzarbeit sind, darf der Urlaubsanspruch vom Arbeitgeber entsprechend den ausgefallenen Tagen gekürzt werden.

Mehr erfahren

SBS Direktkontakt

telefonisch unter (+49) 040 / 7344086-0 oder
per E-Mail unter mail@sbs-legal.de oder
per unten angebotenem SBS Direktkontakt.