SBS Firmengruppe Logos

SBS | Fachgebiete

Abmahnungen - Gewerblicher Rechtsschutz

SBS LEGAL André Schenk, LL.M. Eur.
André Schenk, LL.M. Eur.

Rechtsanwalt & Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

T (+49) 040 / 7344 086-0
mail@sbs-legal.de

SBS LEGAL Moritz Braun
Moritz Braun

Rechtsanwalt & Spezialist für Lebensmittel- und Kosmetikrecht

T (+49) 040 / 7344 086-0
mail@sbs-legal.de

SBS LEGAL Boris H. Nolting
Boris H. Nolting

Rechtsanwalt & Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

T (+49) 040 / 7344 086-0
mail@sbs-legal.de


Fachgebiete


Bewertungen


Blog

Virtuelle Währungen erhalten Einzug in Gesetzestext – Teil 2

21.10.2019

Die Bundesregierung reguliert zukünftig Anbieter, die mit Kryptowerten hantieren. Welche Auswirkungen hat dies für nationale und internationale Unternehmen?

Mehr erfahren
Unerlaubte Videoüberwachung: Schadensersatzanspruch für Arbeitnehmer

16.10.2019

Ein Arbeitnehmer hat einen Schadensersatzanspruch gegen seinen Arbeitgeber bei unerlaubter Videoüberwachung. Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Mehr erfahren

Außergerichtliche Abmahnung wegen der Verletzung von gewerblichen Schutzrechten.

 

SBS LEGAL bietet die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung auf dem Gebiet der Abmahnungen.

 

In der Praxis haben sich außergerichtliche Abmahnungen als wirkungsvolles Instrument entwickelt.

Abgemahnt wird auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Sie sollen Sachverhalte des Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht regulieren.

 

Die Erstellung und Erledigung einer

  • urheberrechtlichen,
  • wettbewerbsrechtlichen und
  • kennzeichenrechtlichen Abmahnung

kann teure Folgen haben können.

 

Daher ist es umso wichtiger, die Abmahnung mit Praxis Know-how und der Kenntnis aktueller Gerichtsentscheidungen zu erstellen bzw. abzuwehren.

Auf dieser Seite erläutern wir den Umgang mit Abmahnungen und nennen uns bekannte Abmahner sowie deren Anwaltskanzleien.

In der nachfolgenden Abmahnliste stellen wir also Parteien dar, die Abmahnungen durch Rechtsanwälte, Interessen-  und Händlerverbände ausgesprochen und reguliert haben.

Ganz regelmäßig überschneiden sich die Abmahnungen in Sinn und Zweck. Damit ist Art und Umfang der Regulierung der Abmahnungen ebenso oft ähnlich. Das gilt erst recht bei Abmahnungswellen. Schließlich werden hier Dutzende aus Textbausteinen bestehende Abmahnungen verschickt. Naturgemäß der Sache gleicht sich der Inhalt dieser Abmahnungen überwiegend.

Entsprechende Erfahrung auf den einschlägigen Rechtsgebieten des Wettbewerbsrecht, Markenrecht (auch genannt Kennzeichenrecht) und Urheberrecht ist deshalb ein wesentlicher Faktor der zielführenden Abwicklung.

 

Was tun?

Als Regulierung außergerichtlicher Abmahnungen kommt folgendes in Betracht:

  • Abwehr, was das Bestreiten des Abgemahnten Sachverhaltes darstellt. Das ist insbesondere anzuraten, wenn die Abmahnung unbegründet ist. Sollte eine begründete Abmahnung abgewehrt werden, kann dies teuer werden. Daher ist hier Vorsicht geboten.
  • Regulierung mit dem Ziel einer außergerichtlichen Beilegung. Hier wird die Abwicklung des Abgemahnten Sachverhaltes rechtlich diskutiert. In diesem Zusammenhang ist regelmäßig eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben.
  • Anerkennen mit dem Ziel einer kostengünstigen Beilegung. Das Anerkennen kommt insbesondere in Betracht, wenn die Abmahnung materiell-rechtlich begründet und die Beweislage eindeutig zulasten des Abgemahnten ist.

 

Abmahnliste

Nachfolgend zu der oben erwähnten Abmahnliste. Sie beinhaltet einen Auszug. Folglich sind eine Vielzahl von Abmahnungen anderer Parteien im Umlauf.

Wir geben die abmahnende Partei, also den Abmahner und Rechtsvertreter, also Anwaltskanzleien an.

  • Verband Sozialer Wettbewerb e.V. (VSW auf dem Gebiet des Lebensmittelrecht)
  • IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.
  • Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.
  • Fotolia / Adobe Systems Software Ireland Limited
  • medical4business GmbH
  • Bildagentur Blickwinkel/ Kanzlei Deubelli
  • Nkodia & Brothers GmbH/ JusDirekt
  • bett1.de GmbH/ Kanzlei Jaschinski Biere Brexl
  • Naketano Retail GmbH/ Kanzlei Lorenz Seidler Gossel
  • Swarovski Crystal Online AG/ Kanzlei Lorenz Seidler Gossel
  • G-Star GmbH/ Kanzlei Lorenz Seidler Gossel
  • Rechtsanwälte Verein Deutscher und Ausländischer Kaufleute e.V.
  • Kanzlei BRP Renaud & Partner
  • Rechtsanwalt Volker Fehrensen, Göttingen für Andrea Wüstefeld
  • Kanzlei für Verbraucherschutz und Internetrecht, Rechtsanwalt Rosing
  • PEARL. GmbH
  • Richter & Süme Rechtsanwälte
  • Dr. Geyer & Bochert
  • Nötzel Rechtsanwälte
  • LHR Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
  • ÖKO-TEST Verlag GmbH
  • Verbraucherschutzverein Fürstenfeldbruck
  • Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. (VGU)
  • hello love GmbH
  • WSI GmbH
  • Odoma Handel und Vertrieb wegen fehlender OS-Verlinkung (Online Streitbeilegung).
  • Statt Nahrungsmittelmaschinen e.K.
  • Handelsverband Bayern e.V.
  • Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.
  • etc. ...

 

Die Fachanwälte der SBS LEGAL sind täglich beschäftigt außergerichtlich und gerichtlich Abmahnungen auszusprechen, abzuwehren und durchzusetzen.

Sollten auch Sie von einer Abmahnung betroffen sein, vertreten wir Sie gern schnell, kostentransparent und rechtssicher!

Für diesen Zweck nutzen Sie gern unser kostenloses Erstgespräch. Senden Sie uns über unser Kontaktformular oder an mail@sbs-legal.de

  • Ihre Kontaktdaten,
  • die Abmahnung und
  • wir rufen Sie an oder schreiben Ihnen.

 

SBS Direktkontakt

Wünschen Sie die Rechtsberatung von dem erfahrenem Team aus Fachanwälten und Spezialisten der SBS LEGAL?
Kontaktieren Sie uns gern

telefonisch unter (+49) 040 / 7344086-0 oder
per E-Mail unter mail@sbs-legal.de oder
per unten angebotenem SBS Direktkontakt.

Der Erstkontakt zu den Anwälten der SBS LEGAL ist immer kostenlos.

Kontaktieren Sie uns per Mail. Kontaktieren Sie uns per Telefon. Kontaktieren Sie uns per Mail.