SBS Firmengruppe Logos
SBS | Fachgebiete Image | Überwachung des Images

Überwachung des Images


Jeder im öffentlichen Leben ist betroffen

Der erste Schritt zu einem guten Image

Durch die fortgeschrittenen Technologien ist die Manipulation von Meinung durch gestreute Gerüchte und Falschmeldungen leichter denn je. Informationen aus der digitalen Welt haben damit weitreichende Auswirkungen auf das reale Leben. Mit einem guten Marketing und einem positiven Branding sollten diese in erster Linie natürlich positiver Natur sein, dennoch ist es für Unternehmen und Personen ratsam die Augen vor den Gefahren und Risiken nicht zu verschließen, sondern sich rechtzeitig um ein strategisches Reputationsmanagement zu bemühen.

Der effektive Weg der Rufverteidigung schützt unsere Mandanten nicht nur vor den Folgen, sondern unsere Arbeit beginnt schon mit der Überwachung. So können wir handeln, bevor es überhaupt zu einem Schaden kommt. Sobald eine Rufschädigung vorliegt und es zu einer Verletzung der Persönlichkeit kommt, können Unternehmen und Privatpersonen sich mit uns von SBS Legal nicht nur effektiv zur Wehr setzen, sondern Schadensersatz verlangen. Wir unterstützen Sie in allen Belangen des Reputationsmanagements.

Vorteile und Risiken der öffentlichen Darstellung im Internet

In Internet hat jeder die Möglichkeit sich, sein Unternehmen und seine Person öffentlich darzustellen. Das Mitgestalten des eigenen Rufes ist ein großer Vorteil, birgt aber ebenso die Gefahr das Ziel von Angriffen auf die eigene Reputation zu werden.

Die Reputation meint das Ansehen einer Person oder eines Unternehmens. Heute gehört das Online-Marketing und die strategische Bildung eines guten Rufes zum Arbeitsalltag. Kein Betrieb kann es sich heute leisten auf der Bühne des Internets nicht vertreten zu sein und das eigene Unternehmen sowie die eigenen Produkte und Dienstleistungen in einem guten Licht zu präsentieren. Durch die freie Meinungsäußerung kann ein mühsam aufgebautes Image schnell zunichtegemacht werden. Dabei sind oftmals nicht die Kritiken an sich das größte Problem, sondern dass die Bewertungen von der Öffentlichkeit als Wahrheit wahrgenommen werden.

Wo lauern die größten Gefahren?

Große Risiken lauern in öffentlichen Foren, sozialen Netzwerken und Bewertungsportalen, in denen jeder seine Meinung frei kundtun kann. So ist es nicht selten der Fall, dass innerhalb kürzester Zeit der gute Ruf eines Unternehmens beschädigt oder sogar langfristig zerstört wird. Das kann mitunter folgenschwere finanzielle Folgen haben.

Heute sind viele Fälle bekannt, in denen das Internet genutzt wurde, um mit Unwahrheiten und Gerüchten den Ruf von Personen und Unternehmen zu schädigen. Ein oft über Jahre hinweg aufgebautes Image war innerhalb kürzester Zeit dahin. Einen nicht unerheblichen Beitrag leisten in einem solchen Fall zusätzlich die Suchergebnisse bei Google und anderen Suchmaschinen. Rechtsverletzende Inhalte werden damit noch schneller für jedermann auffindbar. Ein Domino-Effekt, den es im Ernstfall gilt frühzeitig zu stoppen. Dafür sorgt das Reputationsmanagement der SBS Legal.


SBS Legal – Der Rechtsanwalt für Reputationsrecht, Pressrecht und Medienrecht

Rechtsanwälte, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich des Reputationsrechts, Pressrechts und Medienrechts haben, benötigen eine spezielle Expertise. Diese Expertise haben bei uns:

Tae Joung Kim (Anwalt für Medienrecht und Presserecht)

André Schenk, LL.M.Eur. (Anwalt für Reputationsrecht)

Moritz Braun (Anwalt für Social Media Recht)

Wir stehen auch Ihnen gern als Partner in allen Belangen des Reputationsrechts zur Seite. Sehen Sie sich entsprechenden rechtlichen Fragestellungen ausgesetzt, freuen wir uns jederzeit über Ihre


>>> zurück zu Reputationsrecht


SBS Direktkontakt

telefonisch unter (+49) 040 / 7344086-0 oder
per E-Mail unter mail@sbs-legal.de oder
per unten angebotenem SBS Direktkontakt.